Ooops! Die Arche ist weg...
Filmfest 2015

FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

Der kleine Finny ist ein undefinierbares buntes Tier, das gern gemütliche Nester baut und Leah ein kleines gefährliches Raubtier. Beide schaffen es nicht rechtzeitig zurück auf die Arche, um sich vor der großen Flut zu retten. Während die Kinder vor den Wassermassen fliehen, versuchen ihre Eltern an Bord die Arche zum Umkehren zu bewegen. Dramatisch, rasant und sehr komisch!

Medienpädagogische Zusatzmaterialien zum Download (PDF)


Prädikat besonders wertvoll


Direkt im Anschluss an die Schulvorstellung (3.7., 9 Uhr) von OOOPS! DIE ARCHE IST WEG… findet der WORKSHOP: „OHNE TON SIEHT’S SCHLECHT AUS“ statt. Um am Workshop teilnehmen zu können, muss ein Ticket für die Filmvorstellung gekauft werden. Es wird empfohlen, die Filmvorstellung zu besuchen, dies ist aber keine Voraussetzung für den Workshop. Die Veranstaltung ist für Schulklassen/Gruppen konzipiert. Anfragen ab 11. Mai an ticketoffice@filmfest-muenchen.de. Einzelne Restkarten sind ab dem 18. Juni im Webshop und an den Filmfest-Kassen im Gasteig erhältlich.

tags: Animation, Humor, Religion, Spielfilm, Tiere

Sprecher: Katja Riemann, Christian Ulmen, Patrick Bach, Helmut Gauß, Tetje Mierendorf

Credits

Drehbuch: Mark B. Hodkinson, Richard Conroy, Toby Genkel

Schnitt: Reza Memari

Musik: Stephen McKeon

Produktionsdesign: Heiko Hentschel

Produzent: Emely Christians

Koproduzent: Jean-Marie Musique, Christine Parisse, Mark Mertens, Moe Honan

Produktion (Firma): Ulysses Filmproduktion GmbH

Koproduktion (Firma): Fabrique d'Images, Grid Animation, Moetion Films

Weltvertrieb: Global Screen GmbH

Verleih: Senator Film Verleih GmbH

Regie: Toby Genkel, Sean McCormack