T.I.M.
Filmfest 2015

Empfohlen ab 8 Jahren

Roboter. T.I.M. lebt beim 11-jährigen Tibor und dessen Vater, um zu kochen und dem Jungen Gutenachtgeschichten zu erzählen. Altersbedingt gibt T.I.M. langsam seinen Geist auf. Aber Tibor lässt nicht zu, dass er verschrottet wird und begibt sich mit ihm auf eine Wanderschaft, um T.I.M.s Erfinder zu suchen...

Medienpädagogische Zusatzmaterialien zum Download (PDF)

tags: Einsamkeit, Freundschaft, Roadmovie, Science Fiction/Fantasy, Spielfilm

Darsteller: Dyon Wilkens, Claudia Kanne, Bas Keijzer, Abdelhadi Baaddi

Credits

Drehbuch: Bastiaan Tichler

Kamera: Martijn van Broekhuizen

Schnitt: Michiel Boesveldt

Musik: Bart Westerlaken

Produktionsdesign: Roland Mylanus

Kostüme: Sara Hakkenberg

Ton: Michaël Sauvage

Produzent: René Huybrechtse, Wilant Boekelman

Koproduzent: Simone van den Ende

Produktion (Firma): Dutch Mountain Film

Koproduktion (Firma): AVRO

Weltvertrieb: Attraction Distribution

Regie: Rolf van Eijk