Carmen
Filmfest 2015

Altersfreigabe

"Auf der University of California verfolgte man damals die Idee, dass man zunächst schaut, was von dem angehenden Regisseur instinktiv selbst kommt. So hatte ich nur zehn Wochen Zeit, um meinen ersten Kurzfilm zu schreiben, zu drehen und zu schneiden. Zu der Zeit gab es gleich drei Filme basierend auf der Oper Carmen: eine von Francesco Rossi, eine Flamenco-Version von Carlos Saura und PRÉNOM CARMEN von Godard. Ich wollte den ultimativen Carmen-Film drehen, mit einem geistig minderbemittelten Don José, der als Aushilfe in einer Tankstelle in der kalifornischen Wüste arbeitet und von einer Femme fatale verführt wird."
Alexander Payne

Bitte beachten Sie: Dieser Film läuft im Programm zusammen mit
THE PASSION OF MARTIN
INSIDE OUT: MY SECRET MOMENTS
INSIDE OUT: THE HOUSEGUEST


 


Filmmakers Live mit Regisseur Alexander Payne

tags: Komödie, Kurzfilm

Darsteller: Joe Marinelli, Khorshield MacHalle, Buddha Jon Parker, Steve Freedman, George Woodard

Credits

Drehbuch: Alexander Payne

Originalvorlage: Georges Bizet

Kamera: João Penna, David Pott

Produktion (Firma): UCLA School of Theater, Film and Television, Alexander Payne

Weltvertrieb: Alexander Payne

Regie: Alexander Payne