About Schmidt
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Die Uhr tickt. Der letzte Arbeitstag von Warren Schmidt. Er verlässt sein Büro, geht nach Hause und in Rente. Sehr bald überfällt in der Horror der Bedeutungslosigkeit und der Alltag mit seiner Ehefrau, die jedoch bald das Zeitliche segnet. Schmidt geht auf einen Roadtrip, um zur Hochzeit seiner Tochter zu fahren. Er möchte sie vor einem Fehler bewahren. Macht einige Fehler. Und findet vielleicht zu sich selbst. Eine sehr freie Adaption des Romans von Louis Begley – mit einem grandiosen Jack Nicholson.

"Das erste Drehbuch, das ich nach meinem Abschluss an der UCLA schrieb, nannte sich THE COWARD. Es handelte von einem Versicherungsvertreter aus Omaha, der in Rente geht und sich leer fühlt. Dann stirbt auch noch seine Frau, und er schreibt diese Briefe an einen afrikanischen Jungen... Das Skript landete in der Schublade. Zehn Jahre später adaptierten Jim Taylor und ich den Roman ABOUT SCHMIDT. Wir interessierten uns dabei aber immer mehr für mein Skript von damals. Wir borgten uns dann ein paar narrative Fäden aus Louis' Begleys Buch, besonders den Schwiegersohn, den Schmidt nicht ausstehen kann."
Alexander Payne


Filmmakers Live mit Regisseur Alexander Payne

tags: Älterwerden, Einsamkeit, Komödie, Roadmovie, Spielfilm

Darsteller: Jack Nicholson, Kathy Bates, Hope Davis, Dermot Mulroney, June Squibb

Credits

Drehbuch: Alexander Payne, Jim Taylor

Originalvorlage: Louis Begley

Kamera: James Glennon

Schnitt: Kevin Tent

Musik: Rolfe Kent

Produktionsdesign: Jane Ann Stewart

Kostüme: Wendy Chuck

Ton: Unsun Song

Produzent: Michael Besman, Harry Gittes

Produktion (Firma): New Line Cinema

Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

Regie: Alexander Payne