Electricity
Filmfest 2015

Lily, eine junge Frau mit Epilepsie, macht sich auf die Suche nach ihrem verschollenen Bruder – eine Suche, die sie in zwei Welten bestreiten muss: in der realen Umgebung des Großstadtmolochs London und im Kosmos ihrer Halluzinationen. Bryn Higgins hat einen flirrenden, filmischen Trip nach dem Roman „Lily“ von Ray Robinson inszeniert, visionär und gefühlvoll zugleich.


BITTE BEACHTEN SIE: Untertitel-Fassung für Hörgeschädigte


Filmmakers Live mit Regisseur Bryn Higgins

tags: Familie, Frauen, Gesellschaft, Reisen, Spielfilm

Darsteller: Agyness Deyn, Paul Anderson, Christian Cooke, Lenora Crichlow, Tom Georgeson

Credits

Drehbuch: Joe Fisher

Originalvorlage: Ray Robinson

Kamera: Si Bell

Schnitt: Ben Yeates

Musik: John Lunn

Produktionsdesign: Beck Rainford

Kostüme: Andrew Cox

Ton: Tim Barker

Produzent: Clare Duggan

Produktion (Firma): Stone City Films

Weltvertrieb: 4SquareFilms

Regie: Bryn Higgins