The D Train
Filmfest 2015

Dan Landsman kann eine gehörige Nervensäge sein – eine Nervensäge, an die sich mancher ehemalige Klassenkamerad auch noch 20 Jahre nach dem Abschluss erinnert. Und so zerrinnt Dan, dem Organisator des Jubiläumstreffens, die Gästeliste unter der Hand. Doch dann sieht er im Fernsehen einen Werbespot mit Oliver Lawless, dem coolsten Absolventen seines Jahrgangs, und macht sich auf nach L.A., um Oliver zur Teilnahme am Klassentreffen zu überreden.

tags: Freundschaft, Komödie, Spielfilm

Darsteller: Jack Black, James Marsden, Kathryn Hahn, Mike White, Jeffrey Tambor

Credits

Drehbuch: Andrew Mogel, Jarrad Paul

Kamera: Giles Nuttgens

Schnitt: Terel Gibson

Musik: Andrew Dost

Produktionsdesign: Ethan Tobman

Kostüme: Meagan McLaughlin

Produzent: Mike White, David Bernad, Jack Black, Priyanka Matto, Ben Latham-Jones, Barnaby Thompson

Produktion (Firma): Rip Cord Productions, Electric Dynamite, Ealing Studios

Weltvertrieb: Sony Pictures Releasing International

Regie: Andrew Mogel, Jarrad Paul