Die lange Nacht der Shocking Shorts
Filmfest 2015

Altersfreigabe

13th Street fördert bereits seit 15 Jahren talentierte Nachwuchsregisseure mit dem so heiß begehrten Kurzfilmpreis „Shocking Shorts Award.“ In diesem Jahr haben es drei aus rund 200 Wettbewerbsbeiträgen der Genres Action, Thriller, Horror, Mystery und Crime in die Endrunde geschafft.
In diesem Jahr bilden Tessa Mittelstaedt und Gesine Cukrowski, Tom Wlaschiha, John Friedmann, Mina Tander sowie Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank gemeinsam mit Universal Networks Programmchefin Karin Schrader und einer Zuschauerstimme die Jury des etablierten Kurzfilmpreises.
Anstelle eines üblichen Preisgeldes winkt dem Gewinner die Teilnahme am „Universal Studios Filmmasters Program“: Während eines zweiwöchigen Aufenthalts hat er die einmalige Chance, hinter die Kulissen Hollywoods zu blicken. Mit Drehbuch-Entwicklung, Produktion und Marketing durchläuft das Regietalent die wichtigsten Abteilungen der Universal Studios. Zudem kann der Gewinner an Screenings, Besprechungen und am Set einer Produktion mit dabei sein.


Der „Shocking Shorts Award“ wird bei einem exklusiven Event verliehen – dieses Mal am Dienstagabend, den 30. Juni 2015. Wo die Preisverleihung stattfindet, ist wie jedes Jahr streng geheim und wird erst kurz vorher bekannt gegeben. Im Vorfeld des Awards zeigt 13th Street die Top 10 der Kurzfilme zur besten Sendezeit am Samstagabend, den 27. Juni, als Deutschlandpremiere.
Mehr Infos unter www.13thstreet.de