El Abrazo De La Serpiente
Filmfest 2015

Zwei Forscher dringen ins Innerste des Amazonas vor, der deutsche Ethnologe Theodor Koch-Grünberg im Jahr 1909, der amerikanische Botaniker und Abenteurer Evan Schultes im Jahr 1940. Begleitet werden beide Männer vom selben Schamanen, dem Überlebenden eines ausgelöschten Stammes, der sie zum Ziel ihrer Wünsche führen soll: eine im Urwald verborgene Rausch- und Wunderpflanze. Zusehends wandeln sich dabei die beiden realen historischen Handlungen zum zeitüberschreitenden spirituellen Abenteuer, zum bildgewaltigen psychedelischen Trip. Eine faszinierende Reflexion über Mensch, Natur und die destruktiven Macht des Kolonialismus, für die Ciro Guerra mit dem Preis der Quinzaine in Cannes gekrönt wurde.

tags: Abenteuer, Lateinamerika, Natur, Spielfilm, Spiritualität

Darsteller: Jan Bijvoet, Brionne Davis, Nilbio Torres, Antonio Bolívar, Yauenkü Miguee

Credits

Drehbuch: Ciro Guerra, Jaques Toulemonde

Kamera: David Gallego

Schnitt: Etienne Boussac, Cristina Gallego

Musik: Nascuy Linares

Produktionsdesign: Angélica Perea

Ton: Marco Salaverría

Produzent: Cristina Gallego

Koproduzent: Raíl Bravo, Marcelo Cespedes, Horacio Mentasti

Produktion (Firma): Ciudad Lunar

Koproduktion (Firma): NorteSur, MC Producciones, Buffalo Films

Weltvertrieb: Films Boutique GmbH

Regie: Ciro Guerra