ABOUT LOVE
Filmfest 2016

Altersfreigabe

Zur Webseite

Moskau sieht attraktiv aus, ist ein heller Ort, um sich zu begegnen, zu begehren, vielleicht noch mehr. Ein Paar hat sich in der Welt der japanischen Animes gefunden, als knallbunte Avatare. Als sie sich in natura treffen, geht der Zauber aber verloren. Was tun? Insgesamt fünf Beziehungsgeschichten erzählt Regisseurin Anna Melikyan (mit ZVEZDA/STAR beim Filmfest 2015). Verbunden wird der heitere bis gelegentlich tragische Reigen durch einen Vortrag über die Liebe. Vielleicht kann man ja was lernen. Junges, visuell umwerfendes russisches Kino. Ausgezeichnet beim Filmfestival von Sotschi als „Bester Film“.

tags: Einsamkeit, Humor, Liebe, Sexualität, Spielfilm

Darsteller: Renata Litvinova, Vladimir Mashkov, Yevgeny Tsyganov, Mikhail Efremov, Maria Shalayeva, Alexandra Bortich

Credits

Drehbuch: Andrei Migachev, Anna Melikyan

Kamera: Fyodor Lyass

Schnitt: Mikhail Igonin

Musik: Dmitry Emelyanov

Produktionsdesign: Vasily Raspopov

Kostüme: Vasily Raspopov

Ton: Boris Voit

Produzent: Anna Melikyan, Natalia Poklad

Produktion (Firma): Magnum Film Company

Weltvertrieb: ANT!PODE Sales & Distribution

Regie: Anna Melikyan

Biografie

Anna Melikyan wurde 1976 in Baku, Armenien geboren. Sie studierte bis 2002 Regie an der staatlichen Filmhochschule in Moskau. Ihre Kurzfilme ANDANTE, LET’S FLY, POSTE RESTANTE und DOUBLE BASS gewannen Preise auf mehr als 40 internationalen Festivals und wurden von Filmmuseen in Rom und Melbourne erworben. Ihr Debütspielfilm MARS (2004) hatte seine Weltpremiere auf der Berlinale. Für ihren zweiten Film MERMAID (2007) gewann sie unter anderem den Preis für die beste Regie beim Sundance Filmfestival. STAR (2014) war beim FILMFEST MÜNCHEN 2015 zu sehen.