EIN TEIL VON UNS
Filmfest 2016

Altersfreigabe

Nadja ist es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen: Kindergärtnerin ist ihr Beruf ebenso wie ihre Berufung, doch auch um ihre eigene Mutter, die psychisch kranke Irene, hat sie sich lange Jahre aufopferungsvoll gekümmert. Eine Weile hatten die beiden keinen Kontakt mehr zueinander, doch dann platzt Irene völlig betrunken in die Hochzeit von Nadjas Bruder Micki. Und wieder ist Nadja die Einzige, die sich verantwortlich fühlt für ihre mittlerweile obdachlos gewordene Mutter. Der Winter naht und Nadja, die Irene und ihren Zustand bisher vor ihrem Freund Jan verschwiegen hat, beschließt, ihre Mutter doch noch einmal bei sich aufzunehmen – eine Entscheidung mit ungeahnten Konsequenzen.

tags: Familie, Frauen, Mutter, Spielfilm

Darsteller: Brigitte Hobmeier, Jutta Hoffmann, Volker Bruch, Nicholas Reinke, Jennifer Frank

Credits

Drehbuch: Esther Bernstorff

Kamera: Alexander Fischerkoesen

Schnitt: Andrea Mertens

Musik: Florian van Volxem, Sven Rossenbach

Produktionsdesign: Christine Caspari

Kostüme: Walter Schwarzmeier

Ton: Gunnar Voigt

Produzent: Kerstin Schmidbauer

Produktion (Firma): Constantin Television GmbH

Regie: Nicole Weegmann

Redakteur: Claudia Simionescu, Amke Ferlemann

TV-Sender: Bayerischer Rundfunk (BR)

Biografie

Nicole Weegmann kam in Karlsruhe zur Welt. Sie ist ausgebildete Fotografin und studierte audiovisuelle Kunst in Amsterdam und Regie in Ludwigsburg an der Filmakademie Baden-Württemberg. Für das Schuldrama IHR KÖNNT EUCH NIEMALS SICHER SEIN gewann sie 2009 den Adolf-Grimme-Preis, auch in MOBBING (2012) beschäftigte sie sich mit dem psychologischen Folgen von Ausgrenzungsmechanismen.