DER LACK IST AB, 3. STAFFEL, FOLGE 1-10
Filmfest 2016

Das Forty-Something-Paar Tom (Kai Wiesinger) und Hanna (Bettina Zimmermann) lässt sich nicht unterkriegen – auch nicht nach 20 Jahren Ehe. In der 3. Staffel ziehen die beiden mit ihren Kindern in eine größere Wohnung, doch alles geht schief: fehlende Wände, ständig Stromausfall... Während sich die Eltern noch mit veganen Gästen und der Schulpsychologin rumschlagen, bringt sich Tochter Emmi dank eines falsch geschickten Emojis in die Bredouille, und der Alltag zeigt sich mal wieder gnadenlos. In zehn neuen und schonungslos ehrlichen Episoden erzählt Deutschlands erfolgreichste Webserie von und mit Kai Wiesinger von den Tücken des Familienlebens. Als Gaststars treten unter anderem Christiane Paul, Johann von Bülow, Daniel Aminati und Julia Bremermann auf.

tags: Älterwerden, Beziehung, Familie, Humor, Serie

Darsteller: Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Luise Befort, Benjamin Stein, Christiane Paul, Johann von Bülow, Aglaia Szyszkowitz, Nadine Warmuth, Joyce Ilg, Daniel Aminati, Eugen Bauder

Credits

Drehbuch: Kai Wiesinger (Headwriter), Tac Romey (Headwriter), Sebastian Stojetz, Don Schubert, Bernd Blaschke, Ferdinand Arthuber

Kamera: Birgit Dierken

Schnitt: Daniel Scheimberg

Musik: Daniele Pianigiani, Michele Balduzzi

Produktionsdesign: Stefan Rohde

Kostüme: Bettina Zimmermann

Ton: Benjamin Dunker

Produzent: Tac Romey, Robert van Binsbergen, Kai Wiesinger

Koproduzent: Jens Doka, Nicole Kaspareth

Produktion (Firma): Phantomfilm GmbH

Koproduktion (Firma): ProSiebenSat.1 Digital GmbH

Regie: Kai Wiesinger

Biografie

Kai Wiesinger, geboren 1966 in Hannover, absolvierte seine Schauspielausbildung in München und feierte seinen Durchbruch mit Sönke Wortmanns Kinokomödie KLEINE HAIE (1991). Seitdem war der u.a. mit dem Bayerischen Film- und Fernsehpreis ausgezeichnete Schauspieler in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen: beispielweise in Roland Suso Richters 14 TAGE LEBENSLÄNGLICH (1996), Marcus Rosenmüllers WUNDERKINDER (2011), Dieter Wedels Zweiteiler GIER (2009) oder als Bundespräsident Christian Wulff in Thomas Schadts DER RÜCKTRITT (2014). 2015 entwickelte er das Konzept zur Comedy-Webserie DER LACK IST AB, schrieb maßgeblich die Drehbücher und inszenierte die Serie gemeinsam mit Bettina Zimmermann. Ende Juni gehen die neuen Folgen der mittlerweile dritten Staffel auf sat1.de online. Seit Anfang des Jahres unterstützt Kai Wiesinger als Produzent die Münchner Film- und Fernsehproduktion PHANTOMFILM, die von Tac Romey und Rob van Binsbergen gegründet wurde und sich auf Kinofilme und Serien spezialisiert hat.