THE SALESMAN
Filmfest 2016

Altersfreigabe

Zur Webseite

Da ihr altes Mietshaus abgerissen wird, sind Emad und Rana, ein junges Paar in Teheran, gezwungen in eine neue Wohnung zu ziehen. Was sie nicht wissen ist, dass der vorherige Mieter ein nicht ganz einwandfreies Leben geführt hat… Oscar-Regisseur Asghar Farhadi erhielt in Cannes den Preis für das beste Drehbuch und Shahab Hosseini den Preis als bester Hauptdarsteller.

tags: Beziehung, Spielfilm, Theater, Verbrechen/Mord

Darsteller: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti, Babak Karimi, Farid Sajjadihosseini, Mina Sadati

Credits

Drehbuch: Asghar Farhadi

Kamera: Hossein Jafarian

Schnitt: Hayedeh Safiyari

Musik: Sattar Oraki

Produktionsdesign: Keyvan Moghadam

Kostüme: Sara Samiee

Ton: Hossein Bashash

Produzent: Alexandre Mallet-Guy, Asghar Farhadi

Koproduzent: Olivier Père, Rémi Burah

Produktion (Firma): Memento Films Production

Koproduktion (Firma): ASGHAR FARHADI PRODUCTION, Arte France Cinema

Weltvertrieb: Memento Films Production

Verleih: Prokino Filmverleih GmbH

Regie: Asghar Farhadi

Biografie

Asghar Farhadi wurde 1972 im Iran geboren. Nach einem Bachelor im Fach Theater an der Universität Teheran folgte ein Master in Bühnenregie an der Tarbiat Modarres Universität. Sein Regiedebüt lieferte er 2003 mit seinem Film DANCING IN THE DUST ab. Sein vierter Film ALLES ÜBER ELLY gewann 2009 den Silbernen Bären in Berlin, der folgende Film NADER UND SIMIN – EINE TRENNUNG gewann den Goldenen Bären und den Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film.