BIG BIG WORLD
Filmfest 2017

Ali und Zuhal sind im Waisenhaus aufgewachsen. Um seine Schwester vor einer Zwangsheirat mit ihrem gruseligen Pflegevater zu bewahren, begeht Ali ein Verbrechen. Gemeinsam fliehen die beiden Teenager auf einem Motorrad in die Wildnis. Im Märchenwald erwartet sie ein ganz neues Leben neben tierischen Bewohnern und mit magischen Begegnungen. Aber es schlummert auch Bedrohung in den Bildern von verzauberten Tümpeln. Ein visuell glanzvoller Film zwischen Coming-of-Age und Gebrüder Grimm.

tags: Familie, Jugend/Coming of Age, Märchen, Natur, Spielfilm

Darsteller: Ecem Uzun, Berke Karaer, Melisa Akman, Murat Deniz, Ayta Sözeri

Credits

Drehbuch: Reha Erdem

Kamera: Florent Herry

Schnitt: Reha Erdem

Musik: Nils Frahm

Kostüme: Demet Tufan

Ton: Herve Guyader

Produzent: Ömer Atay

Produktion (Firma): Atlantik Film

Koproduktion (Firma): IMAJ

Weltvertrieb: Picture Tree International GmbH

Regie: Reha Erdem

Biografie

Reha Erdem wurde 1960 in Istanbul geboren. An der Universität Paris VIII studierte er Film und Bildhauerei. Seinen Debutfilm OH MOON! veröffentlichte Erdem 1989. Seither gewann er diverse international Preise für Filme wie TIMES AND WINDS (2006), MY ONLY SUNSHINE (2009) und KOSMOS (2010), für die er stets auch die Drehbücher verfasste. Seine aktuellsten Filme vor BIG BIG WORLD erschienen 2013: JIN und SINGING WOMAN. Neben seiner Tätigkeit als Filmemacher führt Reha Erdem auch Theaterregie.