ZIMMER 213
Filmfest 2017

Elvira wollte eigentlich nicht ins Ferienheim, aber die beiden Zimmergenossinnen sind ihr auf Anhieb sympathisch. Gemeinsam richten sie sich in Zimmer 213 ein. Dann aber werden die Nächte hier doch recht ungemütlich. Spukt es oder bilden die drei sich das nur ein? Vielleicht ein Scherz der anderen Kinder? Nachforschungen über die Vergangenheit des Zimmers 213 bringen nur wenig Licht ins Dunkel. So trotzen die Mädchen mutig dem Unbekannten.

FSK 12, Kinder ab 6 Jahren sind in Begleitung von Erziehungsberechtigten zugelassen


Zu diesem Film bieten wir medienpädagogisches Zusatzmaterial zum Download an (PDF) >>

tags: Horror, Science Fiction/Fantasy, Spielfilm

Darsteller: Wilma Lundgren, Ella Fogelström, Elena Hovsepyan, Pascal Andersson, Filip Laj

Credits

Drehbuch: Martin Jern, Emil Larsson

Originalvorlage: Ingelin Angerborn

Kamera: Emil Klang

Schnitt: Margareta Lagerqvist

Musik: Hans Lundgren

Produzent: Martin Jern, Emil Larsson

Produktion (Firma): Dansk Skalle

Weltvertrieb: Media Luna New Films

Regie: Emelie Lindblom

Biografie

Emelie Lindblom ist schwedische Drehbuchautorin und Regisseurin. Sie machte ihren Abschluss in Filmregie an der Universität Göteborg 2011. Ihr Kurzfilm 2 lief im Wettbewerb auf dem Filmfestival Göteborg 2014 und beim Frauenfilmfest Seoul 2015. ZIMMER 213 ist ihr erster Langfilm.