Die Mafia-Prinzessin - Susan Bermans Las Vegas Testament
Filmfest 2002

Susan Berman, eine erfolgreiche Journalistin, wuchs als wohlbehütete Tochter in der aufregenden und glitzernden Welt von Las Vegas auf. Erst Jahre später entdeckt sie, dass ihr Vater ein Mafioso und Teil des berüchtigten Murder-Inc.-Imperiums war. Sie beginnt, die Geschichte ihres Vaters zu recherchieren und sich mit seinem Leben auseinanderzusetzen. Ihre Bücher werden ein Erfolg, eine Verfilmung des Stoffs ist geplant. Weihnachten 2000 wird sie in ihrem Haus in Los Angeles im Mafia-Stil hingerichtet. Kurz vor ihrem Tod konnte Eckart Schmidt sie noch interviewen. Ein eindringliches dokumentarisches Porträt.

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Eckhart Schmidt