REC - Kassettenjungs/Kassettenmädchen
Filmfest 2002

Was tun Verliebte, wenn ihnen jedes Wort, jeder Brief, jede Geste zu banal, zu platt, zu einfallslos erscheinen? Sie nehmen eine Kassette auf. Aber eine Kassette herstellen ist ein schwieriger Akt. Denn ein Junge gibt dabei sein innerstes preis. „REC - Kassettenjungs/Kassettenmädchen” ist ene gefühlvolle Liebesgeschichte, die auf einem Open-Air-Konzert beginnt, ergänzt mit einer Collage von Interviews, in denen Prominente und normale Menschen über ihre Eindrücke, Erlebnisse und Abenteuer rund ums Thema Kassette berichten. Die beiden Filme der Filmproduktion des jetzt-Magazins der Süddeutschen Zeitung schlagen einen spannenden, neuen Ton an.

tags: Spielfilm

Darsteller: Andreas Christ, Hanno Koffler, Lisa Potthoff, Jana Straulino

Credits

Regie: Marco Kreuzpaintner