NUR EIN TAG

Altersfreigabe

Zur Webseite

Arme kleine Eintagsfliege: Kaum geschlüpft, da ist ihr einziger Tag schon wieder rum. Aber sie erlebt viel in den wenigen Stunden, denn Fuchs und Wildschwein machen ihr den Tag so schön wie nur möglich! Die Tiere werden von Menschen dargestellt – ein großer Spaß! Erfunden hat diese schöne Geschichte übrigens ein Kind.

FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren


Zu diesem Film bieten wir medienpädagogisches Zusatzmaterial zum Download an (PDF) >>

tags: Animation, Komödie, Natur, Science Fiction/Fantasy, Tiere, Tod

Sprecher: Aljoscha Stadelmann, Lars Rudolph, Karoline Schuch, Anke Engelke

Credits

Drehbuch: Martin Baltscheit

Originalvorlage: Martin Baltscheit

Kamera: Olaf Hirschberg

Schnitt: Stefan Oliveira-Pita

Musik: Sandra Weckert

Produktionsdesign: Anna Bucher

Kostüme: Sonia Bouabsa

Ton: René Nicklaus

Produzent: Bettina Brokemper

Produktion (Firma): Heimatfilm GmbH + Co. KG

Verleih: W-film Filmproduktion & Filmverleih

Regie: Martin Baltscheit

Biografie

Martin Baltscheit wurde 1965 in Düsseldorf geboren. Er studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Bekannt ist er vor allem als Autor von bislang über 40 Kinder- und Bilderbüchern, die er mit Vorliebe in der Form einer Fabel erzählt. Außerdem arbeitet er als Illustrator, Sprecher und Hörspielautor und ist als Theaterregisseur international erfolgreich. Für seine Arbeiten gewann Baltscheid zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis für „Die Geschichte vom Fuchs" und den Deutschen Kindertheaterpreis für „Krähe & Bär". 2010 brachte Martin Baltscheit sein Stück „Nur ein Tag" auf die Bühne. Die von ihm selbst eingesprochene Adaption als Hörspiel kürte der Hessische Rundfunk zum Hörbuch des Jahres. 2015 erschien die illustrierte Buchversion, die bisher über 20.000 Mal verkauft wurde. Nach ersten Ausflügen zum Kurzfilm mit dem Animationsfilm DIE NACHT DES ELEFANTEN, der mit dem Deutschen Kurzfilmpreis 2014 ausgezeichnet wurde, feiert Baltscheit mit der Verfilmung von NUR EIN TAG sein Kinodebüt.

Vorstellungen

Samstag, 24.06.2017, 10:30 Uhr (75 Min.)
HFF Kino 2
Presse
Sonntag, 25.06.2017, 15:00 Uhr (75 Min.)
Gasteig Carl-Orff-Saal

Filmteam ist anwesend

Montag, 26.06.2017, 09:00 Uhr (75 Min.)
Gasteig Carl-Orff-Saal

Vor dem Film: Einführung durch Regisseur Martin Baltscheit und Darsteller Aljoscha Stadelmann