IMMER NOCH JUNG

Dies ist die Geschichte von vier Jungs aus Dillingen an der Donau, die einander in der Schule kennenlernten und Deutschrock spielen wollten. Es ist die Geschichte eines raketenhaften Aufstiegs, eine Geschichte von Ruhm und Rausch, aber auch von Kater und Querelen: Einer stieg aus, die anderen trennten sich vom Major-Label, unter dessen Dach sie schnell, womöglich zu schnell, Zuflucht gefunden hatten. Es ist die Geschichte eines Neuanfangs mit eigener Plattenfirma – die Geschichte der Killerpilze, die erzählt wird von ihnen selbst und ihren Wegbegleitern, die schließlich auch eine Geschichte der Branche ist. Alle Klischees sind wahr. Alle? Rock on!

tags: Dokumentarfilm, Jugend/Coming of Age, Musik, Wirtschaft

Mit: Jo Halbig, Fabian Halbig, Maximilian Schlichter

Credits

Drehbuch: Fabian Halbig

Kamera: David Schlichter

Schnitt: David Schlichter

Musik: Killerpilze

Ton: Moritz Drath

Produzent: Fabian Halbig, Florian Kamhuber

Produktion (Firma): NORDPOLARIS GbR

Regie: David Schlichter, Fabian Halbig

Biografie

David Schlichter (oben), geboren 1990 in Augsburg, hat 2013 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Augsburg sein Bachelorstudium im Fach Kommunikationsdesign/Bewegtbild abgeschlossen. Seitdem arbeitet er als selbstständiger Grafikdesigner, Regisseur und Produzent von Musikvideos und Dokumentationen. IMMER NOCH JUNG ist sein Langfilmdebüt.

Fabian Halbig (unten), geboren 1992 in Dillingen an der Donau, spielt Schlagzeug bei der Band Killerpilze. Als 2006 deren erstes Album veröffentlicht wurde, war er gerade einmal 13 Jahre alt. Als Schauspieler debütierte er 2009 in DIE VORSTADTKROKODILE, in dem er wie auch in den beiden Fortsetzungen den querschnittsgelähmten Kai spielte. Er studierte Produktion & Medienwirtschaft an der Hochschule für Fernsehen und Film München. 2014 war er Mitbegründer der Produktionsfirma Nordpolaris, mit der er 2016 den Spielfilm DINKY SINKY realisierte, der im selben Jahr auf dem FILMFEST MÜNCHEN zu sehen war.

Vorstellungen

Dienstag, 27.06.2017, 22:00 Uhr (107 Min.)
ARRI Kino

Filmteam ist anwesend

Mittwoch, 28.06.2017, 15:00 Uhr (107 Min.)
HFF Kino 1

Filmteam ist anwesend

Samstag, 01.07.2017, 16:30 Uhr (107 Min.)
Rio 1

Vor dem Film: Einführung durch Regisseur David Schlichter