TATORT: FÜRCHTE DICH

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Ein Kriminalfall, viel näher an den hysterisch schaurigen Edgar-Wallace-Filmen der Sechziger als am bemühten Sozialrealismus mancher seiner Reihennachbarn: Ein nostalgischer Albtraum aus Rausch und Blitzen entspinnt sich, als in einer Gewitternacht ein alter Mann bei Fanny, der alten Freundin und Dauergastgeberin von Kommissar Paul Brix, in der Küche steht. Noch bevor der Fremde sich selbst in Brand stecken kann, zieht ein Paar mysteriöser Frauenhände ihn fort in den Garten. In einem Club bricht Merle zusammen und hetzt zu ihrem Opa ins Krankenhaus. Nachdem Brix auf dem Dachboden das Skelett eines jungen Mädchens gefunden hat, beginnt Fanny Karten zu legen und von einer Frau zu erzählen, die im Raum sei: Hier, ganz nahe. Direkt da, in der Dunkelheit hinter Brixens Kollegin Anna Janneke.

tags: Horror, Serie, Spielfilm, Tod, Verbrechen/Mord

Darsteller: Wolfram Koch, Margarita Broich, Zazie de Paris, Luise Befort, Marko Dyrlich, Hans Uwe Bauer

Credits

Drehbuch: Christian Mackrodt, Andy Fetscher

Kamera: Benjamin Dernbecher

Schnitt: Stefan Blau, Andy Fetscher

Musik: Steven Schwalbe

Produktionsdesign: Károly Pákozdy

Kostüme: Monika Gebauer

Ton: Katja Schenk

Produzent: Liane Jessen

Produktion (Firma): Hessischer Rundfunk (HR)

Weltvertrieb: hr media Lizenz- und Verlagsgesellschaft mbH

Regie: Andy Fetscher

Redakteur: Liane Jessen, Jörg Himstedt

TV-Sender: Hessischer Rundfunk (HR)

Biografie

Andy Fetscher, geboren 1980 in München, war nach dem Schulabschluss als Fotograf für unterschiedliche deutsche Agenturen tätig. 2001 nahm er sein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg auf, wechselte bald vom Fachbereich Kamera in den Studiengang Szenische Regie und schloss die Ausbildung 2006 mit dem Horrorfilm BUKAREST FLEISCH ab. Auch sein Zweitlingswerk URBAN EXPLORER (2011), in dem es Touristen in den Berliner Untergrund verschlägt, gehört dem Genre an.

Vorstellungen

Freitag, 23.06.2017, 21:30 Uhr (90 Min.)
Rio 1

Filmteam ist anwesend

Montag, 26.06.2017, 10:00 Uhr (90 Min.)
HFF AudimaxX