FILMMAKERS LIVE: NEUES DEUTSCHES GENRE IN SERIE UND FILM

Altersfreigabe

Zu Facebook

DIE NEUE DEUTSCHE GENRE-EXPLOSION: Deutsches Genre zwischen Mainstream und Independent-Schock


Lange Zeit war es still um den deutschen Genrefilm. Zu lange. Doch seit einiger Zeit regt sich Widerstand gegen das immergleiche Fernsehen und Kino-Programm aus deutschen Landen. Mit der Content-Explosion namhafter Player wie Netflix, Amazon, Sky und TNT zuckt auf vielen Programmplätzen eine neue, noch unbekannte Farbe: Neuer Deutscher Genrefilm heißt die Devise und mit ihm erleben wir ein neues, vielfältiges Aufblühen. Auf der einen Seite investieren mit YOU ARE WANTED, BABYLON BERLIN oder DARK vorrangig international agierende Player große Budgets in den deutschen Genrefilm. Auf der anderen Budget-Seite spielen die jungen, wilden Filmemacher ein befreites, spannendes und radikales Spiel; mit Genre-Perlen wie IMMIGRATION GAME, SCHNEEFLÖCKCHEN, FREDDY EDDY oder DIE VIERHÄNDIGE oder auch DER NACHTMAHR sind in den letzten Jahren etliche selbstfinanzierte Genre-Produktionen entstanden, die frei von äußeren Einflüssen deutsches Genrekino neu denken und für ein Aufleben des Deutschen Genrefilms sorgen.


Wir sprechen mit Regisseuren, Autoren und Sendern über ihre Sicht auf die deutsche Genre-Explosion, die Glaubwürdigkeit, Umsetzbarkeit und Machart deutscher Genreproduktionen und was es bedarf, um langfristig national wie international erfolgreich zu werden.


Folgende Gäste werden erwartet: Oliver Kienle (Regisseur von DIE VIERHÄNDIGE); RP Kahl (Regisseur und Autor von A THOUGHT OF ECSTASY); Krystof Zlatnik (Programmleiter der Genrenale und Regisseur von IMMIGRATION GAME); Adolfo Kolmerer (Regisseur von SCHNEEFLÖCKCHEN)


Präsentiert von der GENRENALE  und der Münchner Schockeria


Der Eintritt ist frei. Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets – direkt hier im WebShop oder an unseren Filmfest-Kassen.


Bitte haben Sie Verständnis, falls Programmänderungen oder zeitliche Verschiebungen auftreten. Programmänderungen werden an dieser Stelle aktuell angekündigt.

tags: Filmmakers Live

Vorstellungen

Mittwoch, 28.06.2017, 18:00 Uhr (45 Min.)
Gasteig Carl-Amery-Saal