IDIOTEN DER FAMILIE

Altersfreigabe

Zur Webseite

Die vierzigjährige Heli will ein neues Leben beginnen und ihre jüngere, geistig behinderte Schwester in ein Heim geben. Die drei egozentrischen Brüder sind damit einverstanden. Gemeinsam verbringen sie das letzte Wochenende mit ihr im Haus am Rande Berlins. Sie erleben das „Nesthäkchen“ als unberechenbares „Biest“, die Situation im Haus eskaliert. Ein präzise beobachtetes, herausragend besetztes Familiendrama über Fragen der Verantwortung und der Freiheit. Vom preisgekrönten Regisseur von OSTKREUZ und FARLAND.

tags: Beziehung, Familie, Spielfilm

Darsteller: Lilith Stangenberg, Jördis Triebel, Hanno Koffler, Florian Stetter, Kai Scheve

Credits

Drehbuch: Michael Klier, Karen Aström

Kamera: Patrick Orth

Schnitt: Katja Dringenberg

Musik: Tilmann Dehnhard

Produktionsdesign: Anna Heymann

Kostüme: Nadja Lienig

Ton: Rainer Gerlach, Raoul Grass

Produzent: Michael Klier

Koproduzent: Anne-Kathrin Seemann

Produktion (Firma): Michael Klier-Film

Koproduktion (Firma): almost famous UG

Verleih: Zorro Film GmbH

Regie: Michael Klier

Redakteur: Andreas Schreitmüller, Dagmar Mielke, Cooky Ziesche

TV-Sender: Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB), Arte

Biografie

Geboren in Karlsbad, 1961 Übersiedlung nach Berlin West, längerer Aufenthalt in Paris, Philosopie-Studium an der FU Berlin. Auswahl Filme: Porträts über Rossellini, Truffaut, Godards Kameramänner. DER RIESE (1983) Preisgekrönter Doku über Videoüberwachung in der BRD. ÜBERALL IST ES BESSER WO WIR NICHT SIND (1989) div. Preise: u.a. Hessischer Filmpreis, Preis der dt. Filmkritik, Preis der Darstellenden Künste auf dem FILMFEST MÜNCHEN. OSTKREUZ, (1991) Förderpreis Deutscher Film beim FILMFEST MÜNCHEN, Bayrischer Filmpreis, Kritiker Preis, Publikumspreis Locarno, u.a. Grimme-Preis für OSTKREUZ und HEIDI M. (2001). FARLAND (2004). Drehbuch mit Karin Aström und Günter Schütter für Dominik Grafs DER ROTE KAKADU (2005). ALTER UND SCHÖNHEIT (2008). DRESDEN 1-2-3 (2012/13). FILMTAGEBUCH (2014) IDIOTEN DER FAMILIE (2018) Lehrte als Dozent an der DFFB Berlin, HFF München und HFF Babelsberg. Michael Klier lebt in Berlin.

Vorstellungen

Sonntag, 01.07.2018, 13:00 Uhr (102 Min.)
Atelier 2
Presse
Montag, 02.07.2018, 19:30 Uhr (102 Min.)
City 1

Filmteam ist anwesend

Mittwoch, 04.07.2018, 15:00 Uhr (102 Min.)
HFF AudimaxX

Nach dem Film: Q&A mit Regisseur Michael Klier

Donnerstag, 05.07.2018, 17:45 Uhr (102 Min.)
Münchner Freiheit 1

Nach dem Film: Q&A mit Regisseur Michael Klier