FIRST REFORMED

Ernst Toller stünde als Priester einer Gemeinde vor – könnte man die verstreuten paar Gläubigen in seiner Kirche nur so nennen. Früher war er Seelsorger beim Militär; der Verlust seines Sohnes, der beim Dienst fürs Vaterland ums Leben kam, martert unablässlich seine eigene Seele. Dann macht Toller Bekanntschaft mit Mary und ihrem Ehemann Michael, einem radikalen Umweltaktivisten. Sie trägt die Zukunft in sich, an die er nicht glaubt. Nach einer Katastrophe sieht Toller sich zur Tat gerufen…

tags: Natur, Religion, Spielfilm, Spiritualität

Darsteller: Ethan Hawke, Amanda Seyfried, Cedric Kyles, Victoria Hill, Michael Gaston

Credits

Drehbuch: Paul Schrader

Kamera: Alexander Dynan

Schnitt: Benjamin Rodriguez Jr.

Musik: Brian Williams

Produktionsdesign: Grace Yun

Kostüme: Olga Mill

Ton: Isaac Derfel

Produzent: Jack Binder, Greg Clark, Gary Hamilton, Victoria Hill, David Hinojosa, Frank Murray, Deepak Sikka, Christ

Produktion (Firma): Killer Films, Fibonacci Films, Arclight Films and Omeira Studio Partners

Weltvertrieb: Park Circus Group

Regie: Paul Schrader

Biografie

Paul Schrader kam 1946 in Grand Rapids im US-Bundesstaat Michigan zur Welt. Er erlangte 1974 frühen kontroversen Ruhm als Drehbuchautor von Martin Scorseses TAXI DRIVER und wandte sich bald darauf auch dem Regieführen zu. Durch sein Werk ziehen sich neben seinem Interesse an psychologisch abgründigen Stoffen wie EIN MANN FÜR GEWISSE STUNDEN (1980), KATZENMENSCHEN (1982), MISHIMA – EIN LEBEN IN VIER KAPITELN (1985) oder DER TROST VON FREMDEN (1989), die alle auf dem FILMFEST MÜNCHEN zu sehen waren, auch die – womöglich spirituelle – Verschlingung von Gewalt und Erlösung.

Vorstellungen

Samstag, 30.06.2018, 22:30 Uhr (114 Min.)
Gasteig Carl-Orff-Saal
Samstag, 07.07.2018, 19:30 Uhr (114 Min.)
City 1