BIRDS WITHOUT FEATHERS

Vielleicht sind die sozialen Medien schuld, vielleicht sind wir alle auch so schon kaputt genug. Sechs Einsame würden gerne abheben aus ihrem Leben; sie suchen nach Liebe, bevor sie noch die letzte Hoffnung auf menschlichen Kontakt verlieren. Cowboys aus Russland, Stars von Instagram und Gurus aus den Tiefen der Blabla-Psychologie mischen mit in dieser schwarzen Komödie, die sich immer wieder verzweifelt stemmt gegen die Schlechtigkeit der Welt. (Vielleicht sind wir aber manchmal auch selbst schuld).

tags: Gesellschaft, Humor, Liebe, Spielfilm

Darsteller: Wendy McColm, Cooper Oznowicz, Alexander Stasko, William Gabriel Grier, Sara Estefanos

Credits

Drehbuch: Wendy McColm

Kamera: Nate Cornett

Schnitt: Wendy McColm, Phillip Vernon, Susan LaMarca

Musik: Mark Daniel Dunnett

Kostüme: Lenae Day

Ton: Paul Cornett

Produzent: Wendy McColm, Brian Robertson

Koproduzent: Cooper Oznowicz, Shereen Lani Younes

Produktion (Firma): Seedaylight

Weltvertrieb: Seedaylight

Regie: Wendy McColm

Biografie

Wendy McColm arbeitet als Schauspielerin, Autorin, Regisseurin und kreative Lebenskünstlerin in Los Angeles. Sie hat für Auftraggeber wie H&M und Saks Fifth Avenue gearbeitet und zahlreiche Kurzfilme wie I AM RADIO (2006) und COMPANY OF CHANGE (2016) gedreht. BIRDS WITHOUT FEATHERS (2018) ist ihr erster langer Spielfilm.

Vorstellungen

Mittwoch, 04.07.2018, 17:00 Uhr (86 Min.)
Münchner Freiheit 4

Nach dem Film: Q&A mit der Regisseurin Wendy McColm

Freitag, 06.07.2018, 18:30 Uhr (86 Min.)
Rio 2

Nach dem Film: Q&A mit der Regisseurin Wendy McColm