ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN

Altersfreigabe

Zur Webseite

Die goldene Hochzeit von Alba und Pietro steht an, und das glücklich verheiratete Paar plant eine schöne und harmonische Familienfeier auf Ischia. Doch natürlich kommt alles anders, von Harmonie kann nicht die Rede sein: Ginevra, die neue Frau von Sohn Carlo, macht eine große Szene, weil auch Carlos Ex-Frau eingeladen ist, während Tochter Sara nicht ahnt, dass ihr Mann Diego ständig an seine Geliebte in Paris denkt. Dann ist da noch Albas Lieblingssohn Paolo, der eine Affäre mit seiner Cousine Isabella beginnt. Pietro und Alba sind froh, als die Feier überstanden ist und die Verwandtschaft endlich wieder abreisen soll. Doch ausgerechnet in diesem Moment bricht ein Sturm los, der die Streithähne und –hennen weiter auf der Insel zusammenpfercht.

tags: Beziehung, Familie, Komödie, Spielfilm

Darsteller: Stefano Accorsi, Carolina Crescentini, Elena Cucci, Tea Falco, Pierfrancesco Favino

Credits

Drehbuch: Gabriele Muccino, Paolo Costella

Kamera: Shane Hurlbut

Schnitt: Claudio Di Mauro

Musik: Nicola Piovani

Produktionsdesign: Tonino Zera

Kostüme: Angelica Russo

Ton: Mario Iaquone

Produzent: Marco Belardi

Produktion (Firma): Lotus Production

Koproduktion (Firma): Rai Cinema

Verleih: Wild Bunch Germany

Regie: Gabriele Muccino

Biografie

Gabriele Muccino, geboren 1967 in Rom, begann seine Karriere als Regisseur mit Kurzfilmen, die er fürs italienische Fernsehen drehte. Mittlerweile hat er längst den Durchbruch in Hollywood geschafft, wo er unter anderen mit Will Smith (DAS STREBEN NACH GLÜCK, 2006; SIEBEN LEBEN, 2008) arbeitete. Auch sein jüngerer Bruder Silvio steht regelmäßig für ihn vor der Kamera. Muccino hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den bedeutendsten italienischen Filmpreis „David di Donatello“ als bester Regisseur für EIN LETZTER KUSS (2001).

Vorstellungen

Donnerstag, 05.07.2018, 21:00 Uhr (105 Min.)
Gloria Palast
Samstag, 07.07.2018, 18:00 Uhr (105 Min.)
Gloria Palast