FILMMAKERS LIVE: NEUES DEUTSCHES KINO: IST PAPAS KINO SCHON WIEDER TOT?

Altersfreigabe

Das System der Filmförderung, wie wir es heute kennen, ist nach dem Oberhausener Manifest erstritten worden. Und doch, einer seiner prominentesten Vertreter, Edgar Reitz, ist nun sicher, dass die heutige Filmlandschaft nichts mehr mit den Zielen von damals gemein hat. Wie kann das deutsche Kino besser (finanziert) werden? Ein Gespräch zwischen Edgar Reitz und Maria Köpf, Moderation Urs Spörri

Der Eintritt ist frei. Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets – direkt hier im WebShop oder an unseren Filmfest-Kassen.

Bitte haben Sie Verständnis, falls Programmänderungen oder zeitliche Verschiebungen auftreten. Programmänderungen werden an dieser Stelle aktuell angekündigt.


Die Zuschauer*innen sind damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Bild- und Ton- (sowie ggf. Foto-) Aufnahmen von ihnen angefertigt werden. Die Zuschauer*innen verzichten insoweit auf die Geltendmachung ihres »Rechtes am eigenen Bild«.

tags: Filmmakers Live

Vorstellungen

Freitag, 29.06.2018, 12:00 Uhr (45 Min.)
Gasteig Black Box