News

Samstag, 27.06.2009

IM JET VOM SET NACH MÜNCHEN – DIE ITALIENER KOMMEN!

Gleich zwei italienische Gäste eisen sich von laufenden Produktionen los, um ihre jüngsten Filme am Samstag dem Münchner Publikum persönlich vorzustellen: Marco Pontecorvo zeigt THE CLOWN/PA-RA-DA, Paolo Virzì präsentiert TUTTA LA VITA DAVANTI - der Abend steht ganz unter italienischen Vorzeichen!

IM JET VOM SET NACH MÜNCHEN – DIE ITALIENER KOMMEN!

Tutta la vita davanti, das ganze Leben vor sich, sollten eigentlich Twentysomethings nach dem Studium haben. Das gilt in Italien schon lange nicht mehr (und im übrigen immer weniger auch bei uns!), wo mittlerweile eine ganze "Generation 1000 Euro" herangewachsen ist. InTUTTA LA VITA DAVANTI landet eine brilliante Studentin im Call Center wie ein Prinzessin im Trash Wonderland. Regisseur Paolo Virzí, dessen Filme bei uns immer wieder zu sehen waren (CATERINA VA IN CITTA, N), hat eine Komödie zur Misere gemacht, die an die beste Tradition der commedia'all italiana anknüpft. Federleicht, märchenhaft geradezu, aber treffend in seiner sozialen Kritik. Virzi begrüßt seine zahlreichen Fans im Forum am Deutschen Museum, Kino 1, am 27. Juni, 22 Uhr

Schon davor können Liebhaber des italienischen Films Marco Pontecorvo kennenlernen. Sein Kinodebüt THE CLOWN/PA-RA-DA ist Kino mit sozialem Anspruch, aber ohne erhobenen Zeigefinger. Ein Pariser Clown holt rumänische Kinder aus der Gosse - ein hoffnungsvoller, energiereicher Film nach wahren Begebenheiten. Sehen Sie den Film mit Pontecorvo im Cinemaxx 1, am 27. Junim 19:45 Uhr.

2