News

Dienstag, 03.07.2018

Abel Ferrara und Philip Gröning

Überraschungsbesuch beim #ffmuc

Abel Ferrara und Philip Gröning

Zwei Große des Kinos

FILMFEST MÜNCHEN Ehrengast Philip Gröning zeigt in diesem Jahr nicht nur sein Frühwerk bei uns, seinen neusten Film MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT von 2018 stellt er am Mittwoch um 17.30 Uhr vor. Das Filmteam wird zur feierlichen Vorstellung im Gloria Palast anwesend sein.

Obendrein erwartet das Kinopublikum noch ein weiterer Überraschungsgast: Abel Ferrara, der amerikanische Kultregisseur wird eine Laudatio auf Philip Gröning halten. Ferrara selbst wurde durch Exploitationfilme in den Achtzigerjahren weltberühmt. THE DRILLER KILLER und BODY SNATCHERS prägten seinen Ruf als Horrorregisseur, aber Ferraras Filmschaffen geht mit Thrillern wie THE KING OF NEW YORK und dem genialen BAD LIEUTENANT weit über das Horrorgenre hinaus.

Zur Einführung des Philip Gröning Ehrenabends wird außerdem der Filmkritiker und Journalist Patrick Wellinski von Deutschlandfunk Kultur eine Laudatio halten. Wir freuen uns schon sehr auf interessante Thesen und Einblicke von allen Gästen – und natürlich auf den neuen Film!