Preise & Preisträger

13th Street Shocking Short

Jedes Jahr verleiht 13TH STREET, dein Partner für Thrill & Crime, den 13th Street Shocking Short. Eine kompetente, unabhängige Jury aus Film und Fernsehen kürt mit dieser Auszeichnung den besten Kurzfilm aus Einreichungen der Genres Action, Krimi, Thriller, Mystery und Horror. Der Gewinner nimmt am Universal Filmmasters Program in Hollywood teil. Verliehen wird der Award auf einem besonders außergewöhnlichen Event im Rahmen des Filmfests München.

13th Street Shocking Short 2019

Der 13th Street Shocking Short wurde am 2. Juli im Rahmen einer exklusiven Preisverleihung an einer außergewöhnlichen, streng geheimen Location vergeben.


Gewinner

TOD EINER FRUCHTFLIEGE 
Regie: Lukas von Berg

 

V.l.n.r. Uwe Ochsenknecht, Aleksandar Jovanovic, Katharina Behrends, Götz Otto, Alexander Hold, Lena Schömann, Janina Fautz Vorne: Gewinner Lukas von Berg sowie Karin Schrader, Peter Lohmeyer ©Hannes Magerstaedt für 13TH STREET


Jury

  • Schauspieler Uwe Ochsenknecht (DAS BOOT)
  • Schauspieler Götz Otto (JAMES BOND 007 - DER MORGEN STIRBT NIE)
  • Schauspieler Aleksandar Jovanovic (DAS WICHTIGSTE IM LEBEN, SPIDES)
  • Produzentin Lena Schömann (FACK JU GÖHTE)
  • Schauspielerin Janina Fautz (DAS WEISSE BAND)
  • Vizepräsident des Bayerischen Landtags Alexander Hold
  • NBCUniversal Programmchefin Karin Schrader

Shortlist

  • Zoe, Leif Brönnle
  • win-win, Niina Walter
  • Showdown in Fort Henry, Alexander Krahl
  • Fantastic Plastic, Sarah Tafel
  • Ohne Dich, Benjamin Bechtold
  • Tod einer Fruchtfliege, Lukas von Berg
  • Ria, Dennis Baumann
  • Kleiderglück, Tobias Hambauer
  • Schwarzwälder Kirsch, Caroline Württemberger
  • Zorn dem Volke, Lorenz Piehl

Bisherige Preisträger

2018

FUCKING DRAMA
Regie: Michael Podogil

2017

NICOLE'S CAGE
Regie: Josef Brandl

2016

PISTENZAUBER
Regie: Korbinian Dufter

2015

FIVE MINUTES
Regie: Maximilian Niemann

2014

ABBITTE EINES MÖRDERS
Regie: Julian Cohn

2013

HONEYMOON HOTEL
Regie: Murat Eyüp-Gönültas

2012

SOUTERRAIN
Regie: Erwin Häcker

2011

PROFIL
Regie: Timo Pierre Rositzki

 

Mehr: