Preise & Preisträger

Starter-Filmpreise der Landeshauptstadt München

Auf eine lange Tradition blickt die Verleihung der seit 1985 von der Landeshauptstadt München vergebenen Starter-Filmpreise zurück. 2019 findet die Veranstaltung erstmals im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN statt. Jährlich werden drei mit jeweils 6.000 Euro dotierte Starter-Filmpreise an künstlerisch herausragende Filme insbesondere von jungen, noch nicht etablierten Münchner Filmemacher*innen vergeben. So sollen aufstrebende, innovationsfreudige Regie-Nachwuchstalente aus der Region gefördert werden. Der Starter-Filmpreis / Produktion, gestiftet von ARRI Media, wird als geldwerte Leistung in Höhe von 6.000 Euro für die Postproduktion eines künftigen Films vergeben.

Starter-Filmpreise 2019

Die Starter-Filmpreise wurden am Freitag, den 28. Juni 2019, um 14:00 Uhr im Carl-Orff-Saal im Gasteig verliehen.

Gewinner

  • Benedikt Schwarzer - DIE GEHEIMNISSE DES SCHÖNEN LEO
  • Lisa Voelter - HAUPTINSTITUT FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT
  • Lene Pottgießer & Christian Hödl - FAME
  • Starter-Filmpreis für Produktion: Alex Schaad (Regie), Richard Lamprecht & Veronika Faistbauer (beide Produktion) - ENDLING

 


Angela Reedwisch von ARRI mit dem Gewinnerteam des "Starter-Filmpreis für Produktion": Richard Lamprecht, Veronika Faistbauer, Kameramann Ahmed El Nagar, Alex Schaad