Preisträger

Preisträger

 

CineMerit Award

Schauspieler & Regisseur Ralph Fiennes

Schauspieler Antonio Banderas

ARRI/OSRAM Award

BACURAU 
Regie: Kleber Mendonca Filho & Juliano Dornelles
Produzent: Emilie Lesclaux, Saïd Ben Saïd, Michel Merkt

Special Mention: COLD CASE HAMMARSKJÖLD - Regie: Mads Brügger

CineVision Award

CANCIÓN SIN NOMBRE
Regie: Melina León 

CineCoPro Award

A VIDA INVISÍVEL DE EURÍDICE GUSMÃO
Regie: Karim Aïnouz
Koproduziert von: Viola Fügen & Michael Weber (Deutschland/Brasilien)

Der BAYERN 2 und SZ Publikumspreis

FOR SAMA
Regie: Waad Al Kateab, Edward Watts

Kinderfilmfest-Publikumspreis

LOTTE UND DIE VERSCHWUNDENEN DRACHEN
Regie: Janno Põldma, Heiki Ernits

Fipresci Preis

LARA
Regie: Jan-Ole Gerster

Förderpreis Neues Deutsches Kino

Regie: LARA (Jan-Ole Gerster)
Produktion: LEIF IN CONCERT (Martin Lischke)
Drehbuch: ES GILT DAS GESPROCHENE WORT (Nils Mohl, Ilker Çatak)
Schauspiel: ES GILT DAS GESPROCHENE WORT (Oğulcan Arman Uslu)

Margot Hielscher Preis

Schauspieler und Regisseur Louis Garrel

Bernd Burgemeister Fernsehpreis

EIN VERHÄNGNISVOLLER PLAN
Regie: Ed Herzog
Produzenten: Dagmar Rosenbauer, Jakob Krebs
TV-Sender: ZDF

ONE-FUTURE-PREIS

Bester Film: PERRO BOMBA
Regie: Juan Cáceres

Ehrenpreis der Interfilm-Akademie: Elisabeth Wicki-Endriss für ihr Lebenswerk als Schauspielerin, Bewahrerin des Filmerbes von Bernhard Wicki (1919-2000) und Förderin der Film-Friedensarbeit

Kinder-Medien-Preis "Der weiße Elefant"

Beste TV Produktion: "Der Krieg und ich"
Beste TV-Moderatorin: KiKA-Wissensmacherin Clarissa Corréa da Silva
Bester Nachwuchsdarsteller: Julius Weckauf ("Der Junge muss an die frische Luft")
Bestes Game: "Unforeseen Incidents"
Bester Kinofilm: "Unheimlich perfekte Freunde"

Starter-Filmpreise der Landeshauptstadt München

Benedikt Schwarzer - DIE GEHEIMNISSE DES SCHÖNEN LEO
Lisa Voelter - HAUPTINSTITUT FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT
Lene Pottgießer & Christian Hödl - FAME
Starter-Filmpreis für Produktion: Alex Schaad (Regie), Richard Lamprecht & Veronika Faistbauer (beide Produktion) - ENDLING

Kinoprogrammpreise der Landeshauptstadt München

Thomas Kuchenreuther für das ABC Kino
Markus Eisele und Christian Pfeil für das Arena Filmtheater
Fritz und Christoph Preßmar für das Filmtheater Sendlinger Tor
Thomas Wilhelm für das Neues Rex Filmtheater
Elisabeth Kuonen-Reich (†) für den Rio Filmpalast
Wolfgang Bihlmeir, Bernd Brehmer, Doris Kuhn und Erich Wagner für das Werkstattkino

13th Street Shocking Short

TOD EINER FRUCHTFLIEGE
Regie: Lukas von Berg

Fritz-Gerlich-Preis

WHAT YOU GONNA DO WHEN THE WORLD'S ON FIRE?
Regie: Roberto Minervini

Transmedia Preis

1. Platz: KAI - Jennifer Beitel, Bahar Bektas, Markus Traber
2. Platz: 400 Stunden - Paula Redlefsen
3. Platz: Future Diaries - Alexander Herrmann, Thomas Bernhardt, Burkhardt Schütz