Akkreditierung Fachbesucher

Akkreditiert werden Professionals aus der Film-, Fernseh-, Video- und Kinobranche, professionell tätige Filmschaffende und Repräsentanten anderer Filmfestivals.


Akkreditierungsschluss: 10. Juni 2022


Informationen zur Presseakkreditierung.


Informationen zur Festivalakkreditierung für Studenten.

 

Sie möchten als Fachbesucher akkreditiert werden:

Ihren Akkreditierungswunsch senden Sie uns bitte ausschließlich schriftlich (Brief / Fax auf Firmenpapier oder E-Mail mit Absenderkennung an accreditation@filmfest-muenchen.de) unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse, Ihres Namens und Ihrer Funktion zu. Filmschaffende übersenden bitte eine Filmografie oder den Nachweis der Mitgliedschaft in einem Berufsverband.

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen übermitteln wir Ihnen dann Ihren persönlichen Link zum Anmeldeformular per Email. Bitte laden Sie Ihr digitales Passfoto im Hochformat (jpg, max. 150 dpi) im Anmeldeformular hoch.

 

Die Festivalakkreditierung ermöglicht Ihnen während des FILMFEST MÜNCHEN:

  • Einlass zu den täglichen Press & Industry Screenings
  • kostenlose Tickets für alle Filme im Festivalprogramm (erhältlich im Filmfest-Webshop und an den Filmfest-Kassen)
  • Zutritt zum Presse- und Gästezentrum (inkl. Informationsservice)
  • auf Wunsch Veröffentlichung der persönlichen Kontaktdaten im geschlossenen Networking Bereich der FILMFEST MÜNCHEN Website
  • Nutzung der Video Library auf unserer Partnerplattform Festival Scope Pro (jedoch nicht für Film Industry Student)
  • Nutzung der Serviceleistungen des Industry Office
  • Zutritt zur FILMFEST MÜNCHEN Beergarden Convention

 

Bearbeitungsgebühr für die Festivalakkreditierung:

Die Akkreditierungsgebühr beträgt pro Person 100,00 EUR (inkl. 19% MwSt.). Sie wird per SEPA-Basislastschrift von dem angegebenen Konto eingezogen oder der angegebenen Kreditkarte belastet. Einen Zahlungsbeleg erhalten Sie zusammen mit Ihrem Akkreditierungsausweis und vorab mit Ihrer Akkreditierungsbestätigung per E-Mail. Gesonderte Rechnungen werden nicht ausgestellt.

Sollten wir bis spätestens 10. Juni 2022 Ihre schriftliche Mitteilung erhalten, dass Sie nicht am Festival teilnehmen können, erstatten wir die Akkreditierungsgebühr. Bei später eingehenden Mitteilungen oder ´No Shows´ ist die Erstattung ausgeschlossen.

 

Abholung der Festivalakkreditierungs-Unterlagen:

Die Festivalakkreditierung kann ab Donnerstag, 23. Juni bis Samstag, 2. Juli 2022 am Akkreditierungs-Counter im Festivalzentrum Amerikahaus, Karolinenplatz 3, abgeholt werden. Der Akkreditierungs-Counter ist vom 23. Juni bis 1. Juli täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr sowie am 2. Juli zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr geöffnet.

Sofern Sie die Festivalakkreditierung nicht persönlich abholen können, bitten wir, dem Abholer eine schriftliche Vollmacht mitzugeben.

Bitte beachten Sie, dass Tickets für Filmvorstellungen nur persönlich gegen Vorlage des Akkreditierungsausweises an den Filmfest-Kassen abgeholt werden können.

 

Bitte beachten Sie:

  • Über die Akkreditierung entscheidet das Festival. Ein Rechtsanspruch auf Akkreditierung besteht nicht. Es gelten die Richtlinien in ihrer jeweiligen Fassung.
  • Nach dem Akkreditierungsschluss (10. Juni 2022) sind Akkreditierungen nur noch in gesonderten Ausnahmefällen möglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass in einem solchen Fall eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 25,00 EUR erhoben wird und der Zugang zur Video Library nicht garantiert werden kann.
  • Die Anmeldeformulare stehen nicht zum Download zur Verfügung und werden nicht per Brief oder Fax verschickt.
  • Die Festivalakkreditierung ist persönlich und nicht übertragbar.
  • Kostenlose Tickets für das Programm sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Bitte halten Sie Ihren Filmfest-Ausweis bereit.
  • Bei Besuch des Presse- und Gästezentrums, der Press & Industry Screenings sowie der Beergarden Convention benötigen Sie zwingend Ihren Filmfest-Ausweis. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Begleitpersonen ohne Festivalakkreditierung keinen Einlass erhalten.
  • Sofern Sie an externen Veranstaltungen im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich direkt an den jeweiligen Veranstalter zu wenden.
  • Die aktuellen Coronavirus-Hygienemaßnahmen müssen an allen Veranstaltungsorten eingehalten werden. Nähere Informationen dazu finden Sie rechtzeitig auf unserer Website.

 

Kontaktadresse:
Filmfest München
Festivalakkreditierung
Sonnenstraße 21
80331 München
Tel. +49 (0)89 - 38 19 04 60
Fax +49 (0)89 - 38 19 04 61
accreditation@filmfest-muenchen.de