ONE IN A MILLION
Film - Kinderfilmfest

ONE IN A MILLION

Regie von Joya Thome

Info

Regie: Joya Thome
Reihe: Kinderfilmfest
Land: Deutschland
Jahr: 2022
Sprache: deutsch, englisch
Fassung: Originalfassung
Cast: Whitney Bjerken, Yara Storp
0+

Logline

Ein dokumentarischer Coming-of-Age-Film über Erfolg und Einsamkeit, Freundschaft und erste Liebe, queeres Coming-out und den Mut, seinen eigenen Weg zu finden.

Der erste Dokumentarfilm von Kinderfilmfest-Stammgästin Joya Thome erzählt die Geschichte zweier Mädchen auf verschiedenen Kontinenten, die durch Social Media und ihre Leidenschaft für das Turnen verbunden sind: Whitney Bjerken aus Georgia/USA ist eine weltberühmte YouTuberin und begnadete Singer-Songwriterin. Die feinfühlige Yara aus Neumünster in Norddeutschland ist ihr größter Fan. Während sich beide in der aufregenden Welt der sozialen Medien bewegen, beginnen sie herauszufinden, wer sie sind und was sie im Leben wollen.


Der Film wird in der Originalfassung mit deutscher Einsprache gezeigt.


FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren.

Kalender ansehen

Kalender

  • (nur P&I)
    Atelier 1
  • Q&A mit Joya Thome + Team

    HFF Audimax
  • Q&A mit Joya Thome + Team

    HFF Audimax

Meet the director

ONE IN A MILLION

Joya Thome

Joya Thome studierte Erziehungs- und Sozialwissenschaften in Berlin und erhielt ein Stipendium für ein Semester an der New York University, wo sie auch einen Drehbuchkurs an der Tisch School of the Arts belegte. 2016 drehte sie ihr Spielfilmdebüt KÖNIGIN VON NIENDORF. Der preisgekrönte Film über ein 10-jähriges Mädchen, das versucht, Mitglied der örtlichen Jungenbande zu werden, wurde auf mehr als 40 Filmfestivals auf der ganzen Welt gezeigt und kam in acht europäischen Ländern in die Kinos. Anschließend führte Thome bei mehreren Episoden von Serien für Nickelodeon und ZDF (z.B. DRUCK) Regie. Im Oktober 2018 wurde sie für KÖNIGIN VON NIENDORF mit dem Deutschen Regiepreis Metropolis ausgezeichnet. Ihr zweiter abendfüllender Film, LAURAS STERN, feierte seine Uraufführung beim KINDERFILMFEST MÜNCHEN 2021. ONE IN A MILLION ist ihre erste Dokumentarfilmarbeit für das Kino.

Credits

Drehbuch: Lydia Richter, Joya Thome, Philipp Wunderlich
Kamera: Lydia Richter
Schnitt: Jamin Benazzouz
Musik: Philipp Milner
Ton: Philipp Wunderlich
Produzent*in: Katharina Bergfeld, Martin Heisler
Produktion (Firma): Flare Film GmbH
Weltvertrieb: Syndicado Distribution