Cinecittà SPA

Logo Cinecitta Online

Cinecittà SpA ist ein staatliches Unternehmen, dessen Hauptaktionär das italienische Kulturministerium ist. Sie besitzt eines der wichtigsten europäischen Film- und Fotoarchive, das Istituto Luce, das von der UNESCO in das Register "Memory of the World" aufgenommen wurde.

Die institutionelle Arbeit von Cinecittà SpA umfasst die Förderung des italienischen Kinos durch Projekte, die in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Kultureinrichtungen der Welt durchgeführt werden: Academy of Motion Pictures, Arts and Sciences, UCLA, University of Berkeley, MoMA, British Film Institute, Institut Français, Cinémathèque Française und viele andere.

Cinecittà SpA arbeitet mit großen Filmfestivals wie Cannes, Berlin, Toronto, Shanghai, Tokio, Locarno, New York, London, Haifa und vielen anderen zusammen, indem es nationale Auswahlen organisiert, die Präsenz italienischer Filme und Künstler garantiert und multifunktionale Räume zur Verfügung stellt, um die Förderung unserer Kinematographie zu unterstützen.
Sie ist auch an der direkten Organisation zahlreicher Filmfestivals in der ganzen Welt beteiligt: Das italienische Filmfestival in Tokio, Cinema Italian Style in Los Angeles, Open Roads - New Italian Cinema in New York, das Festival des italienischen Films in Barcelona, London und viele andere.

Das Unternehmen verfügt auch über eine Filmbibliothek mit rund 3000 Titeln, die in Fremdsprachen untertitelt sind, um die italienische Kultur in wichtigen Instituten in der ganzen Welt zu fördern, auch in Zusammenarbeit mit dem italienischen Außenministerium. Jedes Jahr kommen Restaurierungen und neue Kopien hinzu.

Seit Juli 2017 verwaltet Cinecittà SpA auch die legendären Cinecittà Studios (gegründet 1937), in denen die Filme von Federico Fellini gedreht wurden. Die Cinecittà Studios sind der perfekte Ort für hochkarätige Produktionen, wie HOUSE OF GUCCI von Ridley Scott mit Lady Gaga in der Hauptrolle.

 

Rome©Franco Biciocchi HBO

Photo©Franco Biciocchi

Venusia©Andreamartella

photo©Andrea Martella

Die Zusammenarbeit des  Istituto Cinecittà mit dem FILMFEST MÜNCHEN hat eine langjährige Tradition und trägt zur internationalen Förderung des zeitgenössischen italienischen Kinos von FILMITALIA im Ausland bei.