Pressemitteilungen

Um die Pressemitteilungen des FILMEST MÜNCHEN zu erhalten, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Angabe von Namen, Firma und Kontaktmöglichkeit an:
presse@filmfest-muenchen.de
  • Dienstag, 18.06.2019

    Sei lebendig! – Die Serien auf dem 37. FILMFEST MÜNCHEN

     

    Der Alltag ist manchmal zu gewöhnlich. Da ist es doch geradezu eine Erleichterung, dass die Serienlandschaft immer größer wird und wir als Zuschauer*innen auf unterschiedlichste Art und Weise – ob im klassischen linearen Fernsehen, bei Streamingdiensten oder in Mediatheken – dem Leben für ein paar Minuten entfliehen können. Auch in diesem Jahr präsentiert das FILMFEST MÜNCHEN in Kooperation mit dem Seriencamp Festival in der Reihe Serien Spotlight spannende neue internationale Formate. In der Reihe Neue Deutsche Serien gibt es eine Auswahl der innovativsten aktuellen deutschen Produktionen zu sehen.

     

    weiterlesen

  • Montag, 17.06.2019

    VIRTUAL WORLDS

     

    Erstmalig präsentiert das FILMFEST MÜNCHEN gemeinsam mit dem Bayerischen Filmzentrum eine eigene Reihe zu Virtual Reality. VIRTUAL WORLDS zeigt von 2. bis 4. Juli eine Auswahl der innovativsten und wichtigsten internationalen VR-Experiences im Isarforum.

    weiterlesen

  • Donnerstag, 13.06.2019

    Die Macht der Realität

     

    Das 37. FILMFEST MÜNCHEN zeigt rund 180 aktuelle Filme aus 62 Ländern, darunter 118 Deutschlandpremieren und 48 Weltpremieren. Mit dem CineMerit Award ausgezeichnet werden in diesem Jahr sowohl Antonio Banderas als auch Ralph Fiennes. Eröffnungsfilm ist Riley Stearns Komödie „The Art of Self-Defense“ mit Jesse Eisenberg in der Hauptrolle. Als Themenschwerpunkte kristallisieren sich vor allem alternative Realitätskonzepte und innovative Variationen des internationalen Genrekinos heraus.

     

    weiterlesen

  • Freitag, 07.06.2019

    „Late Night – Die Show ihres Lebens“ ist Abschlussfilm des FILMFEST MÜNCHEN 2019

     

    Im letzten Jahr verzauberte Emma Thompson das Filmfest-Publikum mit ihrem energiegeladenen Enthusiasmus, ihrem vereinnahmenden Charme und ihrer lockeren Spontaneität. Nun kehrt sie auf der Leinwand zurück zum FILMFEST MÜNCHEN: Als taffe Talkshow-Moderatorin erobert die Britin in „Late Night – Die Show ihres Lebens“ gemeinsam mit Mindy Kaling die Herzen ihrer Zuschauer. Die Komödie überzeugt mit viel Witz und Charme, klugen Dialogen und einem herausragenden Cast. Als Abschlussfilm wird die Komödie im Rahmen der Preisverleihung am 6. Juli im Carl-Orff-Saal im Gasteig gezeigt.

     

    weiterlesen

  • Mittwoch, 05.06.2019

    Neues Deutsches Kino – Lust auf Überraschungen

     

    Insgesamt 18 deutsche Produktionen gibt es in der Reihe Neues Deutsches Kino auf dem FILMFEST MÜNCHEN in Weltpremiere zu entdecken. Intime Portraits von Familien und Liebesbeziehungen stehen gesellschaftskritischen Analysen gegenüber, düstere Märchen wechseln sich ab mit munteren Komödien und absurden Satiren.

     

    weiterlesen

  • Dienstag, 04.06.2019

    CineMerit Award geht an Antonio Banderas

     

    In diesem Jahr verleiht das FILMFEST MÜNCHEN gleich zwei CineMerit Awards: Auch Antonio Banderas wird mit dem Ehrenpreis des Festivals ausgezeichnet. Der großartige spanische Schauspieler präsentiert den neuen Film von Pedro Almodóvar, „Leid und Herrlichkeit“, für dessen Hauptrolle er kürzlich in Cannes den Preis für den besten Darsteller erhielt, höchstpersönlich in München. Somit werden beim FILMFEST MÜNCHEN 2019 mit Antonio Banderas und Ralph Fiennes zwei herausragende Persönlichkeiten der Filmwelt geehrt.

     

    weiterlesen

  • Montag, 27.05.2019

    Retrospektiven: Mads Brügger und Bong Joon Ho

    Das FILMFEST MÜNCHEN widmet in diesem Jahr zwei herausragenden Persönlichkeiten des internationalen Kinos eigene Filmreihen. Zwei Retrospektiven würdigen das jeweilige Gesamtwerk des dänischen Dokumentarfilm-Provokateurs Mads Brügger sowie des weltbekannten südkoreanischen Autorenfilmers Bong Joon Ho. Mit nach München bringen die beiden Filmemacher außerdem ihre neuen Filme: Brüggers True-Crime-Doku „Cold Case Hammarskjöld“ und Bong Joon Hos gefeierter Cannes-Sieger „Parasite“ werden als Deutschlandpremieren im CineMasters-Wettbewerb zu sehen sein.

    weiterlesen

  • Freitag, 24.05.2019

    Open Air: MINGA, Baby!

     

    Das 37. FILMFEST MÜNCHEN (27. Juni bis 6. Juli 2019) zeigt in der Open-Air-Reihe auf dem Gasteig Forum unter dem Titel „MINGA, Baby!“ kostenlos ein Stück Münchner Filmgeschichte. In diesem Jahr gibt es acht eigensinnige Blicke auf die bayerische Landeshauptstadt von einigen der wichtigsten Münchner Filmemacher/innen. Mal ulkig, mal ernst, mal betörend, mal gesellschaftskritisch – aber stets typisch München.

     

    weiterlesen

  • Donnerstag, 23.05.2019

    Erste Filmfest-Highlights im Vorverkauf

    Bereits drei Wochen vor Veröffentlichung des Gesamtprogramms gibt das FILMFEST MÜNCHEN erste Film- und Serienhighlights aus dem diesjährigen Programm bekannt. Tickets für diese Filme sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Die Auswahl reicht von großen Regie- und Schauspielstars bis zu radikal innovativen Newcomern, von Klassik bis Rock 'n' Roll, von restaurierten Klassikern bis zu brandaktuellen Serien. Ein spannender Querschnitt durch das abwechslungsreiche FILMFEST MÜNCHEN-Programm, der Lust auf mehr macht.

    weiterlesen

  • Montag, 20.05.2019

    Die Preise auf dem 37. FILMFEST MÜNCHEN

     

    In diesem Jahr werden im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN vier neue Preise verliehen. Neu hinzu kommt neben dem CineCoPro Award auch der mit 10.000 Euro dotierte Margot Hielscher Preis. Außerdem werden die Kinoprogrammpreise sowie die Starter-Filmpreise der Landeshauptstadt München erstmalig im zeitlichen Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN vergeben.

     

    weiterlesen