Wo ist das Haus meines Freundes?
Filmfest 1991

Aus Versehen hat Ahmad ein Schulheft seines Freundes mit nach Haue genommen. Um es ihm wiederzubringen, läuft er ins weit entfernte Nachbardorf. Bis spät in die Nacht hinein sucht er dort nach der richtigen Adresse. Doch er findet überall nur verschlossene Türen und zugenagelte Köpfe. Kiarostami erzählt in eindringlichen Bildern die "kleine“ Geschichte eines Kindes, das sich aus der erdrückenden Autorität der Erwachsenen löst und beginnt, Solidarität zu lernen.
empfohlen ab 8 Jahren

tags: Spielfilm

Darsteller: Babek Ahmed Poor, Ahmed Ahmed Poor, Kheda Barech Defai, Iran Outari, Ait Ansari

Credits

Regie: Abbas Kiarostami