The Flow Spherical
Filmfest 2003

Eine andere Interpretation des „Flow 1“. Durch umgewandelte 2D-Daten wird eine räumliche Verzerrung eines Balls erzeugt. Visuell erscheint das Gebilde teils organisch und teils mechanisch.

tags: Experimentalfilm, Kurzfilm

Credits

Regie: Tobias Krumbein