Ein kurzer beschissener Abend
Filmfest 1995

Harvey hat sein erstes Rendezvous mit Laura peinlich genau geplant. Er zieht sich gerade den Schlips zurecht, als es endlich an der Tür klingelt. Laura erscheint und von jetzt an läuft alles nach Plan. Mit detailliert inszenierten Aufmerksamkeiten ge-winnt Harvey Laura nach und nach für sich. Sie beginnt in seinen Armen zu schmelzen, als ein schrilles Türklingeln Harvey aus seinem Traum reißt. Er hat sich das Gelingen des Rendezvous nur vorgestellt. Harvey öffnet Laura die Tür, entschlossen sein Programm, wie eben geträumt, durch-zuziehen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als weitaus schwieriger. Das Rendezvous entwickelt sich zu einem kurzen beschissenen Abend, der Harvey zum guten Schluß, doch nur um so liebens-werter erscheinen läßt.

tags: Kurzfilm

Darsteller: Anne-Marie Bubke, Michael Schreiner

Credits

Regie: Tim Trageser