The Commitments
Filmfest 2004

Der 21-jährige Jimmy Rabbitte will den Soul nach Dublin bringen. Unter viel Anstrengung stellt er einen bunten Haufen von Musikern zusammen, die unter dem Namen "The Commitments“ auftreten. Mit viel warmherzigem Humor zeigt Alan Parker den Aufstieg und Fall einer Band. Parker, ansonsten vor allem ein Meister der Stilisierung, gelingen in dieser persönlich gehaltenen Produktion tief bewegende Szenen. Das Leben hat den Film inzwischen eingeholt: Parkers Ensemble bestand aus jungen irischen Musikern, die mit dem Soundtrack ihren ersten Erfolg verbuchten.

tags: Spielfilm

Darsteller: Andrew Strong, Robert Arkins, Michael Aherne, Angeline Ball, Maria Doyle Kennedy

Credits

Regie: Alan Parker