Das Leben ist ein Wunder
Filmfest 2004

Bosnien 1992: Luka, ein serbischer Ingenieur aus Belgrad, hat sich mit seiner Frau Jadranka in der tiefsten Provinz niedergelassen. Er will dort eine Eisenbahnlinie bauen, um die Gegend in ein Touristenparadies zu verwandeln. Völlig in seine Arbeit vergraben, überhört Luka das Grollen des heraufziehenden Krieges. Als der Konflikt ausbricht, wird Lukas Leben völlig durcheinander gewirbelt: Seine Frau verlässt ihn am Arm eines Musikers, sein erwachsener Sohn wird als Soldat eingezogen. Fein beobachtetes, gefühlvoll erzähltes Drama über das Leben im früheren Jugoslawien.

tags: Spielfilm

Darsteller: Slavko Stimac, Natasa Tapuskovic, Vesna Trivalic, Vuk Kostic, Aleksandar Bercek

Credits

Regie: Emir Kusturica