Metropolis
Filmfest 2005

In einer gigantischen Stadt der Zukunft – Metropolis – existieren Menschen und Roboter nebeneinander. Der heimliche Herrscher der Stadt lässt den Wissenschaftler Dr. Laughton ein Cyborgmädchen erschaffen, das bald die Herrschaft über Metropolis übernehmen soll. Doch ihr Erfinder will sie für seine Zwecke nutzen. Auf der Suche nach Laughton geraten ein Detektiv mit seinem Neffen Kenichi immer tiefer in die verschiedenen Ebenen der Stadt. Kenichi findet das Mädchen, das nicht glauben will, dass sie eine künstliche Existenz ist. Die gesamte Stadt gerät an die Grenze des Untergangs, als sie sich auf den für sie vorgesehenen Thron setzt. “Robotic Angel” ist furios in Szene gesetzt, ein atemberaubender Bilderrausch, dem man sich nicht entziehen kann.
Empfohlen ab 12 Jahren

tags: Animation

Credits

Regie: Rintaro