Nippon Erotics: Tokyo X Erotica
Filmfest 2005

"1995: Kenji stirbt bei einem Giftgasanschlag. 1997: Kenjis frühere Freundin Haruka wird in einem Stundenhotel von einem Mann mit riesigem Hasenkopf ermordet. 1995: Toshiro besucht Machiko, sie haben heftigen Sex, und er verläßt sie wieder. 1989: Nach dem Begräbnis eines Freundes begehen zwei junge Paare eine Totenfeier. Am nächsten Morgen wird einer der Männer eine der Frauen erschießen. 2002: Kenji und Haruka lernen sich erneut kennen und eine neue Geschichte beginnt... In fünf miteinander verwobenen Episoden, in die fiktionale Interviews mit Opfern des Giftgasanachlags auf die Tokyoter U-Bahn eingestreut sind, stellt Zeze Fragen nach Leben, Tod und Wiedergeburt und lotet neue Wege filmischen Erzählens aus." Cineasia Filmfestival, Köln

tags: Spielfilm

Darsteller: Yumeka Sasaki, Mayuko Sasaki, Mariko Naka

Credits

Regie: Takahisa Zeze