Pingpong
Filmfest 2006

Ohne Vorankündigung taucht Paul bei seinen Verwandten auf. Der Junge hat vor kurzem seinen Vater verloren, nun sucht er nach einem Stück heile Welt. In seiner Tante Anna lernt er eine Frau kennen, die sich ehrlich für ihn zu interessieren scheint. Paul merkt zu spät, dass Anna ihn nur als Spielball benutzt – und reagiert mit einer drastischen Verzweiflungstat.

tags: Spielfilm

Darsteller: Sebastian Urzendowsky, Marion Mitterhammer, Clemens Berg, Falk Rockstroh

Credits

Regie: Matthias Luthardt