Borderline Lovers
Filmfest 2006

Mit unvermutet viel Humor werden Paare gezeigt, die nach den Kriegen im ehemaligen Jugoslawien über ethnische Grenzen zueinander gefunden haben. „Der Film hat nicht die Ambition, die Beziehungen zwischen den Nationen des Balkan zu reparieren, aber er zeigt Menschen, die den Mut besitzen, ihr Schicksal höher zu bewerten als Grenzen.“ Miroslav Mandic
Mit: Anesa & Dragan, Ozrenka & Marko, Adila & Velibor

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Miroslav Mandic