Auf ewig und einen Tag
Filmfest 2006

Die Geschichte einer Freundschaft spannt sich mit ihren Höhen und Tiefen von 1974 bis ins neue Jahrtausend. In den zusammenstürzenden Türmen des World Trade Center findet sie ein scheinbares Ende, doch Broker Jan kann nicht glauben, dass sein Geschäftspartner Gregor hier gestorben ist: Er sucht weiter nach ihm. Erstmals wagt sich ein deutsches Ensemble in Starbesetzung auf Ground Zero.
2 x 90 Min.

tags: Spielfilm

Darsteller: Heino Ferch, Fritz Karl, Martina Gedeck, Claudia Michelsen, Ludwig Trepte

Credits

Regie: Markus Imboden