Das Schneckenhaus
Filmfest 2006

Laura und ihre Mutter Katharina ziehen in ein Mietshaus in Frankfurt, um den Autounfall zu vergessen, bei dem Familienvater Manuel ums Leben kam und Laura erblindete. Zunächst entwickelt sich die Situation positiv, doch bald häufen sich gespenstische Ereignisse: Mysteriöse Geräusche kommen aus der Nachbarwohnung, dann erscheint eine blutüberströmte Nachbarin. Effektives Geisterhausmelodram.

tags: Spielfilm

Darsteller: Andrea Sawatzki, Laura-Charlotte Syniawa, Ulrich Tukur, Christoph Bach, Manfred Zapatka

Credits

Regie: Florian Schwarz