Leaving Las Vegas
Filmfest 2006

Es geht nicht um Rettung, nur um ein wenig Trost. In der unsentimental erschütternden Säuferballade verschlägt es den Alkoholiker Ben Sanderson nach Las Vegas: die Stadt, in der die Bars nie schließen. Der perfekte Ort, um sich zu Tode zu saufen. Bei seinen letzten Streifzügen lernt er die Prostituierte Sera kennen. Nicolas Cage in seiner Oscar-gekrönten Bestform.

tags: Spielfilm

Darsteller: Nicolas Cage, Elizabeth Shue, Julian Sands, Richard Lewis, Steven Weber

Credits

Regie: Mike Figgis