The Newton Boys
Filmfest 2007

Sie betrieben ihr Geschäft ganz so wie andere brave Bürger auch. "Banken ausrauben war unser Beruf" – so formulierte es Willis Newton am Ende eines geruhsam zu Ende geführten Lebens. Der Film zeigt die Biederkeit des Raubens: genau abgespulte Zeitabläufe und Ökonomie des Handelns. Solch Lakonie ist gefährlich, die Pervertierung von spannendem Gangsterkino in Langeweile droht. Doch die Nonchalance der Darsteller Matthew McConaughey, Vincent d’Onofrio und Ethan Hawke feit den Film vor dieser Gefahr. Wilfried Geldner, in: SZ, 13.6.2001

tags: Spielfilm

Darsteller: Matthew McConaughey, Skeet Ulrich, Ethan Hawke, Gail Cronauer, Vincent D'Onofrio

Credits

Regie: Richard Linklater