Rooster’s Breakfast
Filmfest 2008

>HAHNENFRÜHSTÜCK< steht in Slowenien umgangssprachlich für morgendlichen Sex. Und um Sex, sowie die biochemische Nebenwirkung Liebe dreht sich alles in dieser warmherzigen Komödie, die alle slowenischen Kassenrekorde gebrochen hat. Der junge Automechaniker Djuro wirft ein Auge auf die schöne Bronja, sein Chef Gajas verfällt der noch schöneren Severina. Das Problem: beide sind nicht zu haben. Bronja ist die Frau des lokalen Unterwelt-Chefs, Severina ein unerreichbarer Popstar. Djuro gelingt es aber Bronjas Zuneigung zu gewinnen, während Gajas nur das Schwärmen bleibt. Als Severina ein Konzert in der Nähe gibt, scheint Gajas das Unmögliche zu gelingen: ein intimes Rendevous mit Severina. Ein subtil inszeniertes und hervorragend gespieltes Porträt der slowenischen Gesellschaft und eine bittersüße Studie von Männern, Frauen und dem Wahnsinn, der sie verbindet. Kurzum: ein kleines Meisterwerk, das zu entdecken lohnt. Severina gibt es übrigens wirklich. Im Film hat sie einen selbstironischen Auftritt. Nach dem Roman von Feri Lainscek.

tags: Spielfilm

Darsteller: Vlado Novak, Primoz Bezjak, Pia Zemljic, Dario Varga

Credits

Regie: Marko Nabersnik