Frozen
Filmfest 2008

Bilder wie von einem anderen Planeten präsentiert Regisseur Shivajee Chandrahushan in seinem zweiten Film, der zu den visuell aufregendsten Werken des Jahres zählt. Unter extremen Witterungsbedingungen auf 4000 m Höhe in Ladakh, Ostkaschmir gedreht, zeigt FROZEN den anfangs unmerklichen Zerfall einer traditionellen Gesellschaft in einem scheinbar idyllischen Bergdorf. Die angespannte politische Situation führt dazu, dass sich der Ort nach und nach in eine militärische Festung verwandelt. Die ursprüngliche Kultur geht zwischen Machtinteressen und modernen Ideologien unter. Waffen und Geld bestimmen zunehmend das Leben. Alte Werte werden dem modernen Fetisch Sicherheit geopfert. In mystischen Bildern, konterkariert von verstörender Musik, stemmt sich der Film mit leidenschaftlicher Wucht gegen den Verlust kultureller Identität. Ein Film wie eine Naturgewalt – anders als alles, was man je aus Indien gesehen hat. Z.G. "Jedes einzelne Bild könnte man in eine Galerie hängen." Elliot V. Kotek

tags: Spielfilm

Darsteller: Danny Denzongpa, Gauri, Skalzang Angchuk, Shakeel Khan

Credits

Regie: Shivajee Chandrabhushan