Jugend ohne Jugend
Filmfest 2008

Beim 70-jährigen Professor Dominic kann der Körper nicht mehr mit dem Geist Schritt halten, an seinem Lebensziel, der Studie zur Herkunft von Sprache und Bewusstsein, ist er gescheitert. Alles hat er dieser Aufgabe geopfert, selbst die große Liebe. Entmutigt beschließt er, Selbstmord zu begehen. Doch ehe ihm dies gelingt, schlägt der Blitz in seinen Regenschirm ein. Im Krankenhaus kommt er wieder zu sich - mehr als nur lebendig: die Haare sprießen, Zähne wachsen nach und auch die Libido meldet sich. Spielerisch leicht bringt Regielegende Francis Ford Coppola in seiner Rückkehr zum kleinen, persönlichen, unabhängig produzierten Film Reinkarnation, Linguisitik und Bukarest im Jahre 1938 zusammen. In seinem Filmexperiment nach Romanvorlage von Mircea Eliade glänzt Tim Roth in der Hauptrolle, Alexandra Maria Lara tritt gleich in drei verschiedenen Rollen auf. Nicht zu vergessen der Coppola-Touch - dieses schwer greifbare Etwas, das einen in den Film zwingt - wie der Blick von Tim Roth, der sich immer zu verändern scheint. Blickpunkt Film

tags: Spielfilm

Darsteller: Tim Roth, Alexandra Maria Lara, Bruno Ganz, André Hennicke, Marcel Iures

Credits

Regie: Francis Ford Coppola